Sonntag 19 August 2018

Referenz 08

Vertikale Sprengbohrlöcher unter Wasser in Rotterdam

Weitere Informationen

  • Bohrgerät: Sandvik DP 900i und DP 1100i
  • Bohrlochdurchmesser: 85 mm
  • Bohrlochtiefe: 1,2 – 2,4 m
  • Geologie: Beton mit Bewehrungsstahl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen